Chill Out Summer Yin Yoga Sequenz für daheim

Hurray, it’s summer time
Es ist die Zeit der Herzen und die Zeit der Begegnungen. In der TCM ist die Jahreszeit des Sommers dem Feuer Element und damit dem Herzen zugeordnet.
Damit das Herz nicht zu heiß wird, ist es wichtig, dass wir ab und an ein bisschen Kühlung hineinbringen. Yin Yoga hat genau diese Qualität und wir können uns erlauben unseren ganzen Körper, Emotionen und Gedanken zu entspannen. Wir kommen zur Ruhe und können durch die Innenschau aussortieren was wir weiterführen und was wir freigeben wollen. Welche Kontakte mit Mitmenschen tun mir gut, welche nicht!
Welche Nahrung tut mir gut und welche nicht?
Welche Düfte tun mir gut und welche nicht?
Welche Taten und Gedanken tun mir gut und welche nicht?
Welche Routinen und Gewohnheiten tun mir momentan gut und welche nicht?
Frage Dich von Herzen her und gebe das frei, was Dir nicht mehr länger dienlich ist.
Viel Freude, sein freundlich und nachsichtig mit Dir und anderen, das wünsche ich Dir.

Bitte denkt daran, die Grundsätze des Yin Yoga einzuhalten:

Achtsamkeit – Stille – Hingabe – Mitgefühl

– Achtsamkeit –
Wähle deine Haltung bis zu einer angemessenen Grenze, nicht neutral, die Intensität auf einer Skala bei max. 6 von 10, keine brennenden oder stechenden Empfindungen.

– Stille/Hingabe –
Entspanne deine Muskeln, lass die Wirbelsäule rund werden.

– Mitgefühl –
Verweile für 3 bis 20 Minuten in der Haltung, beobachte deine Gedanken.

Verankere dein Bewusstsein auf deine gleichmäßige Bauchatmung und auf deine Gefühle – nimm sie wahr, so wie sie jetzt gerade sind ohne etwas hinzuzufügen oder wegzulassen.

Bitte keine Yin Praxis machen ohne eine ausführliche Anleitung durch eine/n qualifizierten Yogalehrer/in besucht zu haben. Die Sequenzen sind von Wolfgang Riedl zusammengestellt worden, für den persönlichen privaten Gebrauch nach einer Einzelstunde bei ihm.

Chill Out Summer Yin Yoga Praxis für Zuhause

1. Beginne im Schneidersitz, schließe die Augen und atme weich und achtsam in den Herzbereich – 5 min.


2. Child twisted – jede Seite 3 min.

4. Open Wing – jede Seite 3 min.

5. Sphinx Garuda Hands – jede Seite 3 min.

6. Unterstützte Brücke – 3 min. mit aufgestellten Beinen oder ausgestreckten Beinen je nach Gusto

6. Schlussentspannung für mindestens 5 min.

Genieße diese Sequenz so oft du möchtest und wann immer du die Sehnsucht nach Entspannung hast…

Möge Leichtigkeit in deinem Herzen sein.
Möge Freiheit in deinem Herzen sein.
Möge Liebe in deinem Herzen sein – jetzt und immerdar.

Model: Beate Willer www.mandala-yoga-fuerstenwalde.de und meine Wenigkeit

Alles Liebe,
Wolfgang

PS:PS: Du willst eine Yin Yoga LehrerInn Ausbildung machen? der nächste Termin in Berin ist vom 2.-4. März 2018 HIER GEHTS ZUR INFO

Yoga Disclaimer:
Bitte praktiziere Yoga / Yin Yoga nicht, ohne dass du zuvor eine ausführliche Anleitung durch eine/n qualifizierten Yogalehrer/in besucht hast.
Die Sequenzen sind von Wolfgang Riedl zusammengestellt worden, für den persönlichen privaten Gebrauch nach einer Einzel oder Gruppenstunde bei ihm.
Die Yoga Sequenzen sind ist ausschließlich zur Entspannung bestimmt.
Die Yoga Sequenzen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar.
Ich fordere alle Benutzer mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen. Wenn Sie bezüglich Ihrer Gesundheit Fragen haben, raten ich Ihnen, sich an den Arzt Ihres Vertrauens zu wenden, anstatt Behandlungen eigenständig zu beginnen, zu verändern oder abzusetzen.
Der Inhalt von Praxis W.Riedl kann und darf nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden.
Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch der Yoga Sequenz entstehen, kann Wolfgang Riedl nicht zur Verantwortung gezogen werden – weder direkt noch indirekt.

Newsletter

Trage dich ein und erhalte ein Geschenk für dich und 2 x im Monat Inspirationen via E-Mail.


Kategorien: Allgemein, Anleitung, Yin Yoga

Schreib und was