Ätherisches Öl „Black Spruce“ – die Schwarzfichte – eine traditionelle Medizin für Körper, Geist und Seele

Ätherisches Öl „Black Spruce“ – die Schwarzfichte – eine traditionelle Medizin für Körper, Geist und Seele

Black Spruce – Schwarzfichtenöl wird seit hunderten von Jahren von den Ureinwohnern Nordamerikas verwendet. Von der Ost- bis zur Westküste, vom kältesten Norden Kanadas bis hinunter in die Mitte der Vereinigten Staaten hat sich dieses natürliche Heilmittel im Laufe der Zeit als ebenso wohltuend erwiesen wie jedes andere ätherische Öl, das wir kennen.

Das Fichtenöl wird von Nadelbäumen gewonnen, insbesondere von solchen, die zur Familie der Pinaceae (Kieferngewächse) gehören. Auch wenn diese Fichtennadeln oberflächlich betrachtet nicht viel hergeben, ist die chemische Zusammensetzung der Blätter und Zweige in der Lage, fantastisch heilende und stärkende Wirkungen zu entfalten, die nicht übersehen werden sollten.

Die amerikanischen Ureinwohner auf dem gesamten amerikanischen Festland und die Mitglieder der Ureinwohnerstämme in ganz Kanada reisten Hunderte von Kilometern, um große Mengen an Schwarzfichtennadeln und -zweigen zu sammeln und zu Extrakten zu verarbeiten, die für ihre Medizin von entscheidender Bedeutung waren.
Heute ist die Herstellung dieses ätherischen Öls modernisiert worden, aber die Vorteile, die wir alle von diesen ätherischen Ölen genießen können, haben weiterhin die gleiche Wirkung auf unseren Geist und Körper wie vor hunderten von Jahren.

Die Geschichte von Black Spruce – der Schwarzfichte

Das ätherische Öl der Schwarzfichte stammt von der Schwarzfichte, einem Nadelbaum, der in einem Großteil der kanadischen Landschaft heimisch ist. Sie wachsen auch in Teilen Alaskas und in den nördlicheren Teilen der Vereinigten Staaten.
Traditionell findet man sie in feuchten, sumpfigen Regionen, in denen es im Winter recht kalt werden kann (was den Pflanzensaft, der für die Herstellung des ätherischen Öls der Schwarzfichte so wichtig ist, tiefer in die Blätter des Baumes zwingt). Die Schwarzfichte hat unglaublich scharfe und blaugrüne, nadelartige Blätter, die das Rückgrat des ätherischen Öls bilden.

Traditionell waren die Lakota-Indianer im nördlichen Teil der heutigen Vereinigten Staaten für die Verwendung von Schwarzfichten bekannt.
Sie verwendeten die von diesen Bäumen gesammelten Öle zur Heilung von Wunden, die bei Kämpfen mit anderen Stämmen entstanden waren, aber auch zur Entspannung der Muskeln nach einem harten Arbeitstag.
Der Stamm der amerikanischen Ureinwohner verwendete dieses Öl auch zur Bekämpfung von Arthritis, wobei sich dieses natürliche Heilmittel als äußerst wirksam bei der Linderung von Gelenkschmerzen erwies.
Eine Reihe anderer Stämme der amerikanischen Ureinwohner und der First Nation verwendeten das ätherische Öl der Schwarzfichte zur Desinfektion von Wunden und zur Entspannung des Geistes. Es wurde auch häufig in spirituellen und traditionellen Ritualen verwendet, insbesondere in meditativen Ritualen, die heute als „Erdung“ bezeichnet werden.

Chemische Eigenschaften von Black Spruce

Die Chemie des ätherischen Öls der Schwarzfichte ähnelt in gewisser Weise den ätherischen Ölen, die aus anderen Nadelbäumen gewonnen werden, was niemanden überraschen dürfte.

Gleichzeitig ist die chemische Zusammensetzung dieses Öls jedoch so einzigartig, dass es ein sehr ausgeprägtes und süßes Aroma sowie eine wärmende Wirkung unmittelbar nach dem Auftragen auf unsere Haut hat. Die Farbe des ätherischen Öls der Schwarzfichte ist viel dünner als die anderer ätherischer Öle, die aus anderen Kiefernarten gewonnen werden, und kann von kristallklar (fast wie Wasser) bis hin zu einer sehr blassgelben Farbe reichen – je nach Potenz.

Zu den wichtigsten chemischen Komponenten, die das ätherische Öl der Schwarzfichte so besonders machen, gehören unter anderem:

Camphene

α-Pinen

y-3-Caren

y-Bornylacetat

… sowie eine ganze Reihe von Sesquiterpenen.

Die überwältigende Mehrheit der chemischen Komponenten im ätherischen Öl der Schwarzfichte werden als Monoterpene eingestuft. Diese chemischen Verbindungen können die Blut-Hirn-Schranke auf eine Art und Weise durchdringen, wie es andere Chemikalien nicht können, was dazu beiträgt, dass die Schwarzfichte so viele beruhigende und entspannende Wirkungen hat, die mit anderen ätherischen Ölen nicht so leicht zu erzielen sind.

Es gibt Hinweise darauf, dass das ätherische Öl der Schwarzfichte die Hormonproduktion im Körper aktiv anregen kann.

Sowohl die Thymusdrüse als auch die Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Achse (HPA) können durch das ätherische Öl der Schwarzfichte beeinflusst werden und eine Flut von Biochemikalien freisetzen, die bereits in Deinem Körper enthalten sind, um Dich von innen heraus zu heilen und wiederherzustellen.

Anwendung von Black Spruce – ätherischem Schwarzfichtenöl

Das ätherische Öl der Schwarzfichte wird seit hunderten von Jahren als Naturheilmittel verwendet, weil es sich bei einer Vielzahl von Beschwerden und Verletzungen immer wieder bewährt hat.
Dieses ätherische Öl kann verwendet werden, um schädliche Bakterien zu beseitigen, vor Virusinfektionen zu schützen, Blockaden der Atemwege zu lösen, die geistige Klarheit zu verbessern und das endokrine System zu unterstützen.
Es handelt sich um ein äußerst wirkungsvolles, natürliches Heilmittel, das Du Dir zunutze machen solltest. Ein ganzheitlicher Ansatz zur Heilung von Körper und Geist ist mit der Schwarzfichte möglich.

Black Spruce klärt & entspannt den Geist

Wie bereits erwähnt, beziehen sich einige der ausführlichsten Informationen über die Verwendung von ätherischen Ölen aus Schwarzfichte bei den amerikanischen Ureinwohnern (insbesondere beim Stamm der Lakota) darauf, dass dieses ätherische Öl bei spirituellen Ritualen verwendet wird, um den Geist zu reinigen und ihn zu entspannen.

Die Lakota-Indianer befanden sich häufig im Krieg mit anderen Stämmen, und es ist durchaus denkbar, dass Schwarzfichtenöl als natürliches Heilmittel verwendet wurde, um den Stress, die Angst und den Druck zu bekämpfen, den diese Ureinwohner Amerikas empfunden haben müssen, als sie wussten, dass jeden Moment ein Krieg oder ein feindlicher Angriff ausbrechen konnte.
Heute wird die Schwarzfichte wegen ihrer natürlichen Ester häufig in der Aromatherapie eingesetzt. Diese natürlichen Ester haben mental und emotional ausgleichende Eigenschaften, aber auch krampflösende Eigenschaften, die Dir helfen können, ein Gefühl der körperlichen und geistigen Entspannung zu erfahren.

Unterstützt das endokrine System

Nach Untersuchungen von Dr. Kurt Schnaubelt hat eine große Anzahl der polyzyklischen Terpenoide in diesem speziellen ätherischen Öl die Fähigkeit, eine tonische Wirkung auf die Nebennieren, die Hypophyse und die Schilddrüse zu entfalten.

Diese biochemische Wirkung fördert das hormonelle Gleichgewicht in Deinem Körper. Wenn Dein Körper in einem hormonellen Gleichgewicht ist, siehst Du viel gesünder aus und fühlst Dich auch so. Deine wichtigsten Körpersysteme können effizienter arbeiten, und Du spürst nicht die negativen Auswirkungen eines unausgeglichenen Hormonspiegels, der Deine Haut und Deine geistigen Fähigkeiten beeinträchtigen und zu allgemeiner Müdigkeit führen kann.

Die ätherischen Öle der Schwarzfichte werden häufig verwendet, um die Gesamtproduktion der Nebennieren in den Wintermonaten zu verbessern. Dies ist ein ganz natürliches Mittel gegen saisonale Depressionen und eine wunderbare Lösung, um chronische Lethargie zu bekämpfen, wenn Du einfach nicht genug Sonnenlicht in Deinem Leben bekommst.

Eine Reihe prominenter Aromatherapeuten haben auch die positive Wirkung des ätherischen Öls der Schwarzfichte bei der natürlichen Behandlung von Schilddrüsenüberfunktion dokumentieren können. Die Schwarzfichte hat eine fast kortisonähnliche Fähigkeit, diese Krankheit zu bekämpfen.

Entspannt Muskeln & Gelenke

Wenn wir älter werden, schmerzen unsere Muskeln häufiger, unsere Gelenke werden weniger geschmiert und wir spüren den Verschleiß, den das Alter unserem Körper zufügt.

Die biochemischen Eigenschaften des ätherischen Öls der Schwarzfichte (vor allem in Kombination mit anderen ätherischen Ölen) können erhebliche Vorteile bieten, indem sie die Muskeln entspannen, die Gelenke schmieren und sogar den Kreislauf verbessern.

Dies kann Dir fast sofortige Linderung bei Erkrankungen wie Arthritis und anderen degenerativen Gelenkerkrankungen verschaffen. Mit Hilfe eines ätherischen Öls wie der Schwarzfichte kannst Du vielleicht nicht den Knorpel in Deinem Körper wiederherstellen, aber die Entzündung in diesen Gelenken kann zurückgehen und hoffentlich verhindert werden, dass weitere Abnutzungserscheinungen im Laufe Deines Lebens Sich nicht Deiner Mobilität berauben.

Die Forschung zeigt auch, dass Schwarzfichte in der Lage sein kann, die Reparatur von beschädigten Muskeln, Bändern und Sehnen zu beschleunigen. Die Medizin experimentiert bereits mit ätherischen Ölen aus Schwarzfichte, um die Genesung nach einer Operation zu beschleunigen, insbesondere bei Sportlern, die so schnell wie möglich und ohne Leistungseinbußen wieder auf dem Platz stehen müssen.

Natürlich sind noch weitere Forschungen erforderlich, um die Auswirkungen der Schwarzfichte in diesen Bereichen vollständig zu verstehen, aber die Forscher sind bereits der Meinung, dass sie viel Gutes bewirken und gleichzeitig die Bildung von Narben verhindern kann, die durch diese Art von Verletzungen und Operationen entstehen.

Noch nicht DAS richtige Öl für dich gefunden? Für deine ganz persönliches ätherischen Öle Beratung schreibe mich an unter mail@wolfgang-riedl.de

Wenn du ätherische Öle bestellen möchstes, kannst du diesen LINK nutzen, um dōTERRA Produkte direkt dort zu beziehen.

Bis dahin,
DeepPeace

Wolfgang

Haftungsausschluss/Disclaimer
Diese Information ist für Menschen, die mehr über das Thema Aromatherapie erfahren möchten. Wir können nicht haftbar gemacht werden für die falsche Interpretation oder Anwendung der gegebenen Information. Die gegebene Information kann nicht verwendet werden, um eine Diagnose zu stellen, Rezepte vorzuschreiben und Krankheiten oder Verletzungen zu heilen. Wir übernehmen keine Verantwortung für Schäden oder Verletzungen, die direkt oder indirekt verursacht wurden durch die von uns gegebenen Informationen. Unsere Informationen ersetzen in keiner Weise eine medizinische Beratung oder Behandlung. Jede Person, die an einer Krankheit oder Verletzung leidet oder Medikamente verwendet, bitten wir, sich mit dem behandelnden Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker in Verbindung zu setzen.

Newsletter

Trage dich ein und erhalte als Geschenk das eBook "Die Magie des Lebens" für dich und 2 x im Monat Inspirationen via E-Mail.

Mit dem Abschicken des Formulars abonnierst Du meinen Newsletter. Hinweise zum Versanddienstleister MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten findest du in der Datenschutzerklärung.


Kategorien: ätherische Öle

Schreib und was