Ta-Ja-Energy-Balls – ein Traum für Zwischendurch

Diese Energy Balls habe ich das erste Mal nach einem Workshop geschenkt bekommen und genießen können. Ich habe mich sofort in sie verliebt. Diese Rezept habe ich bekommen und auch die Erlaubnis es mit euch zu teilen.

Viel Spass beim Nachkochen – ich übernehme keine Verantwortung die ggf daheraus entwickelte Sucht nach Ta-Ja´s 🙂

Ta-Ja-Energy-Balls

Zutaten für 1 Personen:
100 g Sonnenblumenkerne
200 g Kokoschips
70 g Kakaopulver
100 g Haferflocken
250 g Datteln gehackt
100 g Feigen gehackt
1 Banane
1 EL Erdnussbutter
1 EL Agavendicksaft
etwas Reismilch

Zubereitung:
Sonnenblumenkerne, Kokoschips und Haferflocken in den Mixer geben und zermahlen.
Separat Datteln, Feigen, Banane, Reismilch und Agavendicksaft miteinander mischen bis eine Art Brei entstanden ist.
Den Brei nun mit den zermahlenen trockenen Zutaten vermischen und sorgfältig durchkneten.
Ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.
Anschließend aus dem Teig Kugeln formen und nach Belieben panieren, z.B. mit Kakaopulver, Kokosraspeln, Chiasamen, Nüssen und Bananenstücken.

 

Fertig zum Genuss

Danke und Alles Liebe Wolfgang

Newsletter

Trage dich ein und erhalte ein Geschenk für dich und 2 x im Monat Inspirationen via E-Mail.


Kategorien: Anleitung, Kochrezepte

Schreib und was