Wie kreiere ich inner Stabilität und Balance?

Der Oktober für innere Stabilität und Balance

Der Oktober bringt inneren Frieden, Stabilität und Balance, in dem wir aufhören, danach im Außen zu suchen. Nach der Zeit der Aufruhr und des Chaos bringt er nun Gelassenheit und Ruhe. Ich war gerade auf einer Fortbildung zum Thema Yin Yoga & Faszien und das Schöne war, wieder zu erleben und zu erfahren, dass die scheinbar größte Kraft in unserem Körper nicht das ist, was wir meistens glauben – wir glauben oft, es seien die Muskeln – nein, vielmehr sind es die Faszien. Faszien bestehen aus Protein und Wasser und unser Körper besteht zu 65-80% aus Wasser. Wasser manifestiert sich in seinen vier verschiedenen Phasen – flüssig, fest, gasförmig und viskos.
Die Frage, die ich mir während des Workshop gestellt habe war: Worin besteht denn die Stärke des Wassers?
Wasser umfließt / umspült seine Hindernisse. Egal, wie stabil ein Hindernis zu sein scheint, Wasser sucht immer nach Expansion. Es findet seinen eigenen Weg. Ein steter Tropfen hölt den Stein. Die Stärke des Wassers ist also die Kraft der Ausdehnung.

Refektiere für Dich:
Worin besteht denn Deine eigene Stärke?
Was macht das in Deinem Leben aus? Und damit ist nicht „nur“ die körperliche Stärke gemeint, sondern auch die emotionale und mentale Stärke.

Wie kannst Du Stabilität und Balance in Deinen Alltag transportieren?

Lass uns damit beginnen, dass wir uns wieder auf unsere eigenen, inneren Stärken und Talente konzentrieren. Unser innerer Mikrokosmos hat eine Reflektion in unserem äußeren Makrokosmos, d.h. alles was wir in unserem Inneren manifestieren, zeigt und manifestiert sich ebenso im Außen. Durch das Hervorbringen von innerer Stabilität und Gleichgewicht erzeugen wir das auch in unserer „äußeren“ Welt – wir strahlen es sozusagen in die Welt hinaus.

Refektiere für Dich und finde heraus, was Deine Stärken und Talente sind:
Was sind Deine Stärken?
Was sind Deine Talente?
Schriebe Dir auf, was Deine Stärken und Deine Talente sind.

Refektiere für Dich:
Was in Deinem Leben sehnt sich nach Balance?

Vereine Deine Stärken und Deine Talente in Dir und frage Dich: Was wäre der liebevollste und ehrlichste Weg, mit der Veränderung in Deinem Leben umzugehen?
Gehe den Weg schrittweise, damit die Veränderungen sich immer wieder neu balancieren können. Wenn Du merkst, es wird zu unangenehm oder Du beginnst Dich zu überfordern, dann nimm Dich etwas zurück. Besinne Dich immer wieder auf Deine Stärken und Talente und gehe Schritt für Schritt. Überprüfe, ob es noch liebevoll und ehrlich ist. Das sind gute Parameter, um sich selber vor Überforderungen zu schützen. Tausche Dich vielleicht mit einer Freundin oder Freund darüber aus.

Vergiss nicht bei allem was Du tust, es sollte Freude bereiten. Dieser Weg ist nicht immer leicht und einfach, und doch ist er es. Ein Paradoxum? Vielleicht …

Probiere es aus, denn es ist Dein Leben.

Falls Du Fragen oder Anregungen hast, freue ich mich von Dir zu lesen oder zu hören.
Bis dahin
alles Liebe
Wolfgang

Achtsames Coaching Disclaimer:
Mein Coaching-Angebot dient der Verbesserung deiner Lebensqualität. Es ist gedacht für Personen die ihr Potenzial entfalten wollen oder einen neuen Umgang mit bestimmten Lebensbereichen erlernen wollen. Falls Sie unter akuten gesundheitlichen oder psychischen Erkrankungen leiden, empfehle ich ihnen einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut ihrer Wahl aufzusuchen.

Newsletter

Trage dich ein und erhalte ein Geschenk für dich und 2 x im Monat Inspirationen via E-Mail.

Mit dem Abschicken des Formulars abonnierst Du meinen Newsletter. Hinweise zum Versanddienstleister MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten findest du in der Datenschutzerklärung.


Kategorien: Allgemein, Anleitung, Lifestyle

Schreib und was