Stärke Dein Lungen-Yin mit Birnenkompott

Vor kurzem habe ich ein Yoga Retreat mit meiner wunderbaren Kollegin Katrin Knauth gegeben und einen Yoga Workshop zum Thema Wandlung Erde zu Metall. In beiden Yin Yoga Veranstaltungen sprach ich darüber wie wichtig es ist in die Selbstfürsorge zu gehen, um unsere Erde gut zu nähren so, dass Klarheit in der Struktur und ein Loslassen geschehen kann, was zu unserem Metall gehört.

Aus der Sicht der TCM, ist die wichtigste Mahlzeit das warme Frühstück. Gerade wenn die Jahreszeit kälter wird ist es umso wichtiger, unsere Nahrung warm zu uns zu nehmen. Ein warmes Frühstück zum Beispiel Porridge oder Hirse sind ein guter Start um Energie in unser Erdelement zu geben. Ein bis zwei Esslöffel Kompott, die Yin zugeordnet sind, geben dem morgendlichen warmen Brei den letzten Schliff.

Generelle Empfehlung für das stärken des Lungen Yin sind Nahrungsmittel mit neutral bis kühlem Temperaturverhalten und süssem Geschmack.
Kochmethoden wie dämpfen oder kochen sind hervorragend und vermehrt Suppen und Eintöpfe in den Speiseplan einbauen.
Weiter Nahrungsmittel die gut sind, um das Lungen-Yin zu stärken sind, z.B. Sesam, Amaranth, Nüsse, Mandeln, Öle, Butter, Birnen, Spinat und Kürbis

Um unser Metallelement zu nähren und im Speziellen das Lungen-Yin aufzubauen, sind Birnen das Obst überhaupt. Aus der Sicht der TCM bauen Birnen Säfte auf, sind befeuchtend, stärken das Yin, vor allem das Lungen-Yin. Sie wirken kühlend, eliminieren Hitze, die durch Yin Mangel verursacht ist, d. h. sie wirken bei Unruhe, Schlaflosigkeit, Nervosität und Fieber.

Die Birne ist hervorragend für Menschen, die viel sprechen müssen oder sogar singen, da sie die Stimmbänder befeuchten und kühlen, vor allem dann, wenn viel Reizung da war. Das kann sich manchmal durch eine raue Stimme, Kratzen im Hals oder im Extremfall sogar als Stimmenverlust zeigen.

Ich persönlich liebe Porridge oder Hirse als mein warmes Frühstück. Wer seinem Frühstück noch das Krönchen aufsetzen mag, kocht sich Reis (am besten Basmatireis) zum Frühstück um das Metallelement zu stärken. Basmatireis hilft Nässe und Feuchtigkeit umzuwandeln und aufzulösen, das Qi zu regulieren und zu bewegen und stärkt dabei auch noch das Qi.

Birnenkompott Rezept

2-3 Birnen je nach Größe, in Stücke geschnitten
1/2 – 1 TL Anissamen
2 EL Zitronensaft
, 1 TL Ingwer fein geschnitten
Schale von ¼ Zitrone, in Stückchen zugefügt
Die Birnen einmal aufkochen lassen und dann bei kleiner Flamme ca. 3 Minuten ziehen lassen.
Achtung: nicht zu lange kochen, sonst hat man Birnenmus.

Ich fülle es in ein Bügelglass und nach dem Abkühlen stelle ich es in den Kühlschrank. Hier ist es ca. 3-4 Tage haltbar. Ich gebe mir immer einen großzügigen Esslöffel auf mein warmes Frühstück.

Für die Naschkatzen am Nachmittag schmeckt es auch so lecker: leicht aufgewärmt mit einem kleinen Teelöffel Mandelmus dazu und der Bauch wird glücklich.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

   

Hier noch im Abschluss ein kurzes Video zum Stern Anis ätherisches Öl lässt uns gelassen, entspannt und gewärmt in die Zukunft treten

Viel Spaß beim Ausprobieren. Wenn dir dieser Blogbeitrag gefällt hat dann teile ihn gerne, weiter an deine Freunde, Familie und Bekannten!

Alles Liebe
Wolfgang

Achtsames Coaching /TCM Disclaimer: Mein Coaching-Angebot dient der Verbesserung deiner Lebensqualität. Es ist gedacht für Personen die ihr Potenzial entfalten wollen oder einen neuen Umgang mit bestimmten Lebensbereichen erlernen wollen. Falls Sie unter akuten gesundheitlichen oder psychischen Erkrankungen leiden, empfehle ich ihnen einen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeut ihrer Wahl aufzusuchen.

Blütenessenz/ätherische Öl Disclaimer:
Bitte beachte, dass New Energy Flower Essenz//ätherische Öl keine Heil- oder Hilfsmittel im Sinne der Gesetzgebung sind. Sie können somit eine fachgerechte ärztliche bzw. psychologische Behandlung nicht ersetzen. Im Zweifel fragen Sie bitte Ihren Arzt, Heilpraktiker, Apotheker, Homöopathen oder wende dich direkt an mich. Rechtlicher Hinweis: Essenzen, ätherische Öl und Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel und haben keine direkte, nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben nachgewiesene Wirkung auf Körper oder Psyche. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte wie Aura, Meridiane, Chakren, etc.

 

Newsletter

Trage dich ein und erhalte als Geschenk das eBook "Die Magie des Lebens" für dich und 2 x im Monat Inspirationen via E-Mail.

Mit dem Abschicken des Formulars abonnierst Du meinen Newsletter. Hinweise zum Versanddienstleister MailChimp, Protokollierung der Anmeldung und deinen Widerrufsrechten findest du in der Datenschutzerklärung.


Schreib und was