Dezember Newsletter 2013

Was für ein Jahr, das sich langsam zum Ende neigt! Letztes Jahr in den Raunächten habe ich in jeder Raunacht einen Wunsch für das kommende Jahr (also für 2013) aufgeschrieben. An Neujahr habe ich dann alle bis auf einen verbrannt. Das war der Wunsch, um den ich mich kümmern wollte, und alle anderen habe ich an das Universum abgegeben, das sich um die Erfüllung kümmert. Der Wunsch, um den ich mich kümmerte war: in 2013 den Kontakt zu Gaia, Mutter Erde, zu intensivieren.
Letzte Woche dachte ich noch: Mist, da hab ich nicht viel für getan! Und heute muss und will ich es echt revidieren. Ich habe die letzten elf Blütenessenzen aus der Ernte 2013 zu Ende beschrieben, und mein Herz läuft vor Freude über. Wenn ich mir die Beschreibung des neuen Nymphen Wassergarten Essenzen Set durchlese, ist es genau das Thema, die Verbindung zu zum Menschsein und das Hiersein auf diesem Planeten Gaia, Mutter Erde.
In der letzten Zeit habe ich auch das Gefühl, dass es gerade eine sehr intensive Zeit ist. Es fühlt sich fast so an, als würde die gesamte Menschheit durch eine Tür hindurch gehen wollen. Alles drängelt und schubst, versucht sich Platz zu verschaffen. Dabei gehen alle überflüssigen Dinge wie Taschen, Jacken und Handschuhe verloren, und es bleibt eine Menge Zeug zurück, weil es nicht durch die Tür passt.
Diese Sätze hier sind eher als ein Bild gemeint. Fühlst du auch gerade, dass da draußen eine Menge Chaos herrscht, dass allerlei gestaute Gefühle an die Oberfläche kommen und dadurch das Gefühl einer gewissen Enge manchmal ausbricht?
Mir jedenfalls geht es gerade so, und wenn ich die Themen meiner Klienten beobachte, kann ich das fast nur durch die Bank weg bestätigen.
Wir alle sind nicht so gut im Loslassen, scheinbar geht es gerade darum, und Loslassen können wir nur Dinge, die wir bewusst wahrnehmen und benennen, und dann entscheiden wir uns sie loszulassen.
Dann wird die ganze Sache leichter und freudvoller, denn wir lassen zurück, was wir nicht mehr brauchen, und können aufatmen. Nimm dir einen Moment Zeit, vielleicht im Bus, in der U-Bahn oder zu Hause auf dem Sofa, und nimm ein paar weiche Atemzüge und schau, was sich gerade jetzt an der Oberfläche zeigt, benenne es und lass los… Das ist eine Sache von ein paar Minuten, und das Leben wird leichter.

Ich nehme vom 1. bis 8. Dezember eine Auszeit und gehe für eine Woche ins Retreat. In der Zeit vom 9. bis 20. Dezember gibt es noch ein paar Terminmöglichkeiten für euch, und dann ist die Praxis vom 21.Dezember 2013 bis 8. Januar 2014 geschlossen.
Wer also noch vor Weihnachten zu mir kommen möchte, melde dich einfach auf den bekannten Wegen.

Ich freue mich auf euch! Und wer die Neuen Essenzen kennen lehrnen möchte, kann die Beschreibungen jetzt schon hier in meinem Blog lesen.

Bis dahin,
DeepPeace
Wolfgang

Newsletter

Trage dich ein und erhalte ein Geschenk für dich und 2 x im Monat Inspirationen via E-Mail.


Kategorien: Allgemein, Anleitung, Lifestyle

Schreib und was