DIY – Roll-On selber machen

Gerade wenn man in die Welt der ätherischen Öle eintaucht kann die Vielzahl und die Menge der ätherischen Öle einen verwirren. Damit Du einen Anfang für die Anwendung findest, gibt es hier die Inspiration mit den ätherischen Ölen einen Roll-on zu machen.
Roll-on Flaschen sind bequem, handlich, sicher und ergiebig. Dazu noch super easy um sie selber zumachen.

Wie mache ich mir einen Roll-on?
Zunächst einmal brauchst Du Roll-on Flaschen. Wenn Du nur ein paar kaufen möchtest, empfehle ich diese hier → Link einfügen. Ich empfehle die mit den Edelstahlrollen, diese gleiten und rollen mit dem Öl am Besten.

Ein Trägeröl:
Fraktioniertes Kokosöl ist hier eine gute Wahl, weil es leicht auf der Haut ist und eine lange Haltbarkeit hat.

Ätherische Öle:
Ich wähle hier Öle von doTERRA. Sie haben aus meiner Sicht die beste Qualität.

Etiketten:
Die brauchst Du unbedingt! Ich habe selber die Erfahrung gemacht, dass ich später nicht mehr wusste, welche Öl-Mischung wo drinnen war.

Eine gute Empfehlung ist es, auf 10 Prozent zu verdünnen. Das bedeutet, dass Du 90% Trägeröl und 10% ätherische Öle im Roll-on hast.

Eine 10ml-Roll-on Flasche fasst 180 Tropfen Öl. Das bedeutet, dass Du etwa 18 Tropfen ätherisches Öl und den Rest Trägeröl verwenden solltest. Ich verwende für einen 10ml Roll-on ca. 12-18 Tropfen ätherisches Öl, da manche ätherischen Öle sehr intensiv sind und andere ätherischen Öle damit überdecken würden.

Wie man eine ätherische Öl Roll-on Flasche macht:

  1. Tropfe die ausgesuchten ätherischen Öle in den leeren Roll-on. Bei einer 10ml Roll-on Flasche insgesamt ca.16-18 Tropen ätherisches Öl verwenden. Du kannst auch ein einzelnes Öl oder eine fertige Öl-Kombination verwenden.
  2. Fülle mit dem Trägeröl auf.
  3. Die Metallrollenkappe auflegen und einpressen (Trick: Einfach leicht eindrücken und die Verschlusskappe aufschrauben. Der Druck der Kappe wird sie eng verschließen).
  4. Kennzeichne Deine Flasche entweder durch die Selbstbeschriftung per Etikett oder durch die runden doTERRA Sticker.
  5. Fertig – und nun rolle nach Bedarf.

Voila. Du hast Deine erste Roll-on Flasche selbst gemacht!

Jetzt weist Du, wie Du Deine eigenen ätherischen Roll-on Flaschen herstellst. Aber die eigentliche Frage ist … was wirst Du da hineinstecken?

Hier ein paar von meinen Favoriten:

Dankbarkeit Roll-on
4 Tropfen Bergamotte
3 Tropfen Wild Orange
2 Tropfen Geranium
2 Tropfen Siberian Fir

Tropfe alle Öle in einen 10 ml Roll-on, auffüllen mit fraktioniertem Kokosöl und wie Parfum auf den Pulsstellen verwenden oder über dem Herzbereich auftragen.

Take it easy
3 Tropfen Lavendel
2 Tropfen Ylang Ylang
3 Tropfen grüne Mandarine

Tropfe alle Öle in einen 10 ml Roll-on, auffüllen mit fraktioniertem Kokosöl und wie Parfum auf den Pulsstellen verwenden oder über dem Herzbereich auftragen.

Befreie Dein Herz
3 Tropfen Geranium
3 Tropfen Lemon
2 Tropfen Vertivier

Tropfe alle Öle in einen 10 ml Roll-on, auffüllen mit fraktioniertem Kokosöl und wie Parfum über dem Herzbereich auftragen.

Walk in the Park
3 Tropfen Zypresse
1 Tropfen Abrovitae
2 Tropfen Rosmarin
3 Tropfen Wild Orange

Tropfe alle Öle in einen 10 ml Roll-on, auffüllen mit fraktioniertem Kokosöl und wie Parfum auf den Pulsstellen verwenden oder im Nacken und über dem Schlüsselbein auftragen.

Ich wünsche dir viel Freude mit den Roll-on. Falls du noch Fragen hast melde dich bitte bei mir..

Um die Öle zu bestellen, kannst du diesen LINK nutzen, um dōTERRA Produkte direkt dort zu beziehen.

Falls du Fragen dazu hast, bitte melde dich bei mir! Ich stehe dir jederzeit zu einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Schreibe mich an und mache einen Termin unter mail@wolfgang-riedl.de

DeepPeace
Wolfgang

Blütenessenz/ätherische Öl Disclaimer:

Bitte beachte, dass New Energy Flower Essenz//ätherische Öl keine Heil- oder Hilfsmittel im Sinne der Gesetzgebung sind. Sie können somit eine fachgerechte ärztliche bzw. psychologische Behandlung nicht ersetzen. Im Zweifel fragen Sie bitte Ihren Arzt, Heilpraktiker, Apotheker, Homöopathen oder wende dich direkt an mich.

Rechtlicher Hinweis: Essenzen, ätherische Öl und Schwingungsmittel sind im Sinne des Art. 2 der VO (EG) Nr. 178/2002 Lebensmittel und haben keine direkte, nach klassisch wissenschaftlichen Maßstäben nachgewiesene Wirkung auf Körper oder Psyche. Alle Aussagen beziehen sich ausschließlich auf energetische Aspekte wie Aura, Meridiane, Chakren, etc.

Newsletter

Trage dich ein und erhalte ein Geschenk für dich und 2 x im Monat Inspirationen via E-Mail.


Es gibt 2 Kommentare

  1. Marlis Pregel

    Hallo Herr Riedl,

    überdeckt der Eigengeruch von Kokosöl nicht meine eigenen zugegebenen Öle nicht, oder verändert sie?
    Danke schön
    Marlis

    1. Wolfgang Riedl

      Liebe Marlis,
      Vielen Dank für deine Zeilen. Und Ja wenn du Natives Kokosöl benutzt kann es gut sein das es den Duft von den ätherischen Ölen überdeckt. Desweiteren könnte es auch sein das es wieder fest wird und es sich dann nicht mehr rollen lässt. Von daher empfehle ich fraktioniertes Kokosöl, da es geruchsarm und flüssig ist. schau mail hier: https://amzn.to/2VRcV8k

      Falls du noch Fragen hast melde dich gerne nachmal.
      Liebe Grüße und viel Freude mit den Roll On
      Wolfgang

Schreib und was